The Blogger

1 comment | leave a footprint

[Things]
Meinen ersten Blog hatte ich Anfang letzten Jahres, doch nachdem ich den Namen zahlreiche Male geändert hatte und mir irgendwie kaum noch keative Dinge eingefallen sind, ist der Blog nun schon etwa ein halbes Jahr geschlossen. Zum Glück musste ich nicht vollkommen ohne das Bloggen leben, denn ich hatte und habe bis jetzt noch einen Bücherblog, für den ich lebe und der mir über die Zeit hinweg immer wieder geholfen hat, in welcher Form auch immer. Und in letzter Zeit ist mir klar geworden, dass mir das Bloggen doch viel mehr bedeutet, als dass ich es einfach aufgeben könnte. Also habe ich einen Neuanfang gemacht, versuche, mich nicht von der Leserzahl beeinflussen zu lassen und einfach wieder einen Blog zu führen, wie ich es liebe.

[Zahlen und Fakten]
Ich bin am 19.07.1999 irgenwann im Laufe des Tages auf die Welt gekommen und somit im Sternzeichen Krebs und Jahr des Hasen. Ich bin 165cm groß und wiege etwas über 50kg, was eigentlich normal ist, mir aber dennoch ein wenig zu schaffen macht, wie wohl jedem Mädchen in meinem Alter. Ich gehe nun in die 9.Klasse eines Gymnasiums in Berlin und freue gar nicht, wenn die Schule vorbei ist, weil es dann auch wieder Zeit ist, Abschied zu nehmen.

[Leidenschaft]
Mitten im Netz ist meine größte Leidenschaft das Coden. Mag sein, dass ich nicht so viel davon verstehe, wie andere, aber ich liebe es, mich von meiner Lieblingsmusik berieseln zu lassen und zuzusehen, wie mein neues Design entsteht, es macht mir einfach unheimlich Spaß, Dinge auszuprobieren und dabei das Gefühl zu haben, etwas zu wissen, was so gut wie keiner meiner Freunde versteht.
Außerhalb der virtuellen Welt liebe ich es vor allem zu schreiben. Ich arbeite momentan an einem Buch, hauptsächlich erstmal für mich, auch wenn ich ehrlich gesagt, dass es gut genug wird, um es zu veröffentlichen. Inspiration dafür hole ich mir zum einem beim Lesen. Ich lese relativ viel und Bücher sind die einzigen Dinge außer meiner Nikon D3100, die mich in Fällen von schlechter Laune aufheitern können.
Wo wir auch schon bei der Fotografie wären. Durch meinen alten Blog bin ich auf das Fotografieren aufmerksam geworden und viele Blogs haben mich dann schließlich davon überzeugt, selbst Versuche anzustellen. Natürlich weiß ich, dass man sich nicht gleich eine Spiegelreflex zu kaufen braucht, wenn man es ernst meint, und schöne Bilder machen möchte, aber mit einer Kompaktkamera habe ich schon länger nicht mehr fotografiert, da ich sonst immer die Spiegelreflex meiner Eltern benutzt hatte, und andererseits fotografiere ich nicht mehr mit Automatik sondern immer schön manuell, weil das für mich die einzige Möglichkeit ist, mir etwas näherzubringen - praktische Anwendung.

[Favourite Books]
Elfenmagie, Flavia de Luce, Harry Potter, Das Mädchen mit den gläsernen Füßen, Arkadien erwacht

[Favourite Movies]
Harry Potter, Inception, Ballet Shoes, Hunger Games

Mail: secret-mandarin@web.de
Twitter - Formspring

1 wunderbares Herzzeichen:

Lea. denkt über diesen Post:

Also ich hab mir das codieren auch schon ein wenig beigebracht, aber wie man so schöne Kommentarboxen macht, leider nie :/

Kommentar veröffentlichen

○ Spam, Werbung und Beleidigungen werden gelöscht
○ Auf gegenseitig Folgen gehe ich nicht ein
○ Kritik ist erwünscht, aber bitte bleib freundlich
Danke ♥